Menüpunkt Wirtschaft
Inhaltsübersicht Wirtschaft  Aktuelles ► Portraitsalon von Helen Wichert

◄ zurück zur Übersicht

Portraitsalon von Helen Wichert

Das ist die Bildunterschrift

Hier steht Fotografin Helen Wichert ausnahmsweise einmal selbst vor der Kamera - mit Erstem Beigeordneten Otto Steinmann, der ihr im Namen der Stadt herzlich zur Geschäftseröffnung gratulierte (Foto: Pfeifer)


Walldorf hat wieder ein Fotostudio. In der Luisenstraße 1 hat Meisterfotografin Helen Wichert vor kurzem ihren „Portraitsalon“ eröffnet, der sich natürlich nicht nur auf Portraitfotografie beschränkt.


Erster Beigeordneter Otto Steinmann gratulierte Helen Wichert zum Schritt in die Selbständigkeit und wünschte ihr viel Erfolg. Helen Wichert, die aus Sandhausen stammt, hat ihre fotografische Ausbildung in Mannheim absolviert und sehr erfolgreich mit der Meisterprüfung abgeschlossen. Nachdem sie zunächst in Sandhausen als Fotografin eine Stelle gefunden hatte, konnte sie sich gut vorstellen, ein eigenes Studio zu eröffnen. Diesen Wunsch konnte sie schließlich realisieren, nachdem sie in Walldorf die für sie idealen Räume gefunden hatte. Wo früher ein Friseursalon war, hat Helen Wichert mit viel Geschmack und sehr individuell ihren großzügigen Salon eingerichtet. Die hohen Räume, auch mit Tageslicht, entsprachen genau ihren Vorstellungen. Sie empfängt ihre Kunden, von denen ihr viele von ihrer bisherigen Tätigkeit in Sandhausen gefolgt sind, in lockerer „Wohnzimmeratmosphäre“, in der sich die Wünsche und Vorstellungen der Kundinnen und Kunden in Ruhe besprechen lassen. Trotz Selfie-Boom erfährt Helen Wichert immer wieder, wie sehr das fotografische Handwerk, das sie von der Pike auf gelernt hat, wieder geschätzt wird. Für

besondere Anlässe entscheiden sich private wie auch Firmenkunden zunehmend für die Meisterfotografin. Lebendig und authentisch möchte sie die Portraits gestalten und dabei die Persönlichkeit ihres Gegenübers hervorheben. Ideen ihrer Kundinnen und Kunden, auch was die „Location“ angeht, nimmt Helen Wichert gerne auf oder macht Vorschläge. In ihrem Studio hat sie viele Accessoires, die sie mit ins Bild  setzen kann, und im Nebenraum mit Tageslicht steht sogar ein Bett, das sich vor allem für Aufnahmen

mit Babys und Kindern eignet. Auch bei ihrer Fotoausrüstung legt Helen Wichert Wert auf höchste Qualität. Wer Passfotos und Bewerbungsfotos braucht, ist ebenfalls bei Helen Wichert richtig. Ein Sortiment an ausgefallenen Karten und Bilderrahmen rundet ihr Angebot ab.

Portraitsalon Helen Wichert
Luisenstraße 1
Tel. (0 62 27) 3 98 10 88
www.portrait-salon.com


Zum Seitenanfang ▲

Text Schriftgröße
Impressum