Menüpunkt Aktuelles
Inhaltsübersicht Aktuelles  Im Überblick ► Verstärkung willkommen

Verstärkung willkommen

Laufender Seniorenbus sucht Begleitpersonen für den Stadtspaziergang

Das ist die Bildunterschrift

Die Treffen mit den Kindern des Kommunalen Kindergartens sorgen für große Freude (Foto: Stadt Walldorf)


"Wir werden unterwegs oft wiedererkannt und angesprochen, das ist jedes Mal ein wunderbarer Moment“, berichtet Andrea Münch von der städtischen IAV-Stelle im Rathaus.


Sie meint damit den „Laufenden Seniorenbus“, der sich jeden Dienstag auf den Waldspaziergang und am Mittwoch auf den Stadtspaziergang macht und schon zum Walldorfer Stadtbild gehört. Für dieses wöchentliche Bewegungsangebot, das sich vor allem an ältere Menschen mit und ohne Demenz wendet, sucht Andrea Münch noch Begleitpersonen für den Mittwochstermin, der um 10 Uhr am Astor-Stift in Richtung Astorhaus startet. Es wird in angenehmem Tempo gelaufen mit Haltestellen unterwegs, bei denen man noch „zusteigen“ kann. Da die Seniorinnen und Senioren, die auch mit Gehstock, Rollatoren und Rollstuhl mitkommen, unterwegs Unterstützung benötigen, ist ein hoher Betreuerschlüssel nötig.

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, gerne mit älteren Menschen zusammen ist, keine Berührungsängste hat und sich außerdem gerne in der frischen Luft bei (fast) jedem Wetter bewegt, noch dazu verlässlich und pünktlich ist, ist herzlich willkommen. Die Begleitpersonen sollten sich mittwochs von 9.45 bis 11.30 Uhr Zeit nehmen. In regelmäßigen Abständen finden außerdem Treffen des Begleiterteams statt, bei denen Erfahrungen und Ideen ausgetauscht werden können. Einmal im Monat begibt sich der „Laufende Seniorenbus“ auf eine Sonderroute, die zum Beispiel schon zum Golfplatz in St. Leon-Rot führte oder zur Straußenfarm in Walldorf. „Nette Begegnungen sind garantiert“, meint Andrea Münch und denkt dabei auch an die Kinder des Kommunalen Kindergartens, die dem „Laufenden Seniorenbus“ im Astorpark gern und oft Gesellschaft leisten. Manchmal zieht es die kleine Karawane auch durch den Supermarkt, der auf dem Weg liegt, was immer für ein großes Hallo sorgt.

Wer Interesse hat, meldet sich bei der Stadt Walldorf, IAV-Stelle, Andrea Münch, Telefon (0 62 27) 35-11 68, E-Mail: andrea.muench[at]walldorf.de


 

Text Schriftgröße
Impressum