Menüpunkt Aktuelles
Inhaltsübersicht Aktuelles  Im Überblick ► Keine Chance für Fahrraddiebe

Keine Chance für Fahrraddiebe

Kodieraktion der Polizei

Das ist die Bildunterschrift

Das Fahrrad wird kurzfristig "in die Zange genommen" (Foto: Pfeifer)


Es wird Frühling. Ein untrügliches Anzeichen dafür ist die Fahrrad-Kodieraktion des Polizeipostens Walldorf, die am Freitag, 7. April, gestartet ist und am 13. Mai weitergeht.


Von 11 bis 17 Uhr werden am 13. Mai Fahrräder für die neue Radelsaison dank eines eingefrästen individuellen Kodes möglichst diebstahlsicher gemacht. Denn wer ein solches Fahrrad stiehlt, hat es schwer, dieses weiterzuverkaufen. Dank des Kodes kann der rechtmäßige Besitzer jederzeit festgestellt werden. Der Polizeiposten bietet die Aktion kostenlos an, Spenden für einen guten Zweck sind jedoch willkommen. Wer sein E-Bike kodieren lassen möchte, muss den Schlüssel für das Akku-Schloss mitbringen. Carbonrahmen können leider nicht kodiert werden. Die Aktion findet am Rathaus Walldorf vor dem Eingang zum Polizeiposten statt.

Bitte anmelden

Die Polizei bittet darum, sich vorab telefonisch oder persönlich anzumelden. Der Posten ist von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 16 Uhr und am Mittwoch von 7.30 Uhr bis 18 Uhr unter der Rufnummer (0 62 27) 84 19 99-0 zu erreichen. Die Aktion richtet sich nur an Walldorfer Radlerinnen und Radler.

Termine:

Samstag, 13. Mai, 11-17 Uhr
Mittwoch,  07. Juni, 13-18 Uhr
Freitag,     14. Juli, 13-18 Uhr


 

Text Schriftgröße
Impressum