Menüpunkt Aktuelles
Inhaltsübersicht Aktuelles  Im Überblick ► Öffentliche Bekanntmachung - Bebauungsplan Schwetzinger Straße/Heidelberger Straße/Adlerstraße

Öffentliche Bekanntmachung - Bebauungsplan Schwetzinger Straße/Heidelberger Straße/Adlerstraße

Bebauungsplan Schwetzinger Straße/Heidelberger Straße/Adlerstraße

Aufstellung des Bebauungsplanes „Schwetzinger Straße/Heidelberger Straße/Adlerstraße“ und Erlass einer Veränderungssperre im Geltungsbereich dieses Bebauungsplanes

Im Bereich der Schwetzinger Straße hinter dem denkmalgeschützten Anwesen Pfälzer Hof schließen sich eingeschossige Häuser an. Diese markieren die historische Bebauungssituation im Anschluss an das städtebaulich wichtige Denkmal „Pfälzer Hof“, der als Kopfbau zwischen Schwetzinger und Heidelberger Straße fungiert. Die anschließende Bebauung mit eingeschossigen ehemaligen Bauernhäusern stellt eine der wenigen Situationen dar, in der die Stadtentwicklung von der Hauptstraße in die Schwetzinger Straße aus in die ehemaligen Außenbereiche noch ablesbar wird. Diese Situation ist aus städtebaulichen und stadthistorischen Gründen heraus sehr interessant und erhaltenswert. Diese bauliche Zäsur ist für das Verständnis der historischen Stadtentwicklung in Walldorf wichtig.

Daher soll der Bebauungsplan „Schwetzinger Straße/Heidelberger Stráße/Adlerstraße“ aufgestellt und zur Sicherung der städtebaulichen Planung eine Veränderungssperre erlassen wird.

Der Gemeinderat der Stadt Walldorf hat in der öffentlichen Sitzung am 21.03.2017 die Aufstellung des Bebauungsplanes „Schwetzinger Straße/Heidelberger Straße/Adlerstraße“ im beschleunigten Verfahren gem. § 2 Abs. 1 BauGB i. V. m. § 13a BauGB beschlossen.

Auf die Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird verzichtet.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Schwetzinger Straße/Heidelberger Straße/Adlerstraße“ ist im abgebildeten Plan, Stand: 09.03.2017 dargestellt.


 

Text Schriftgröße
Impressum