Menüpunkt Aktuelles
Inhaltsübersicht Aktuelles  Im Überblick ► Tour de Walldorf für die "Neuen"

Tour de Walldorf für die "Neuen"

Am Spargelmarktsamstag mit Bürgermeisterin Staab Walldorf radelnd unterwegs

Das ist die Bildunterschrift

2016 führte die Tour am Spargelmarktsamstag ins Reilinger Eck (Foto: Stadt Walldorf)


Sie hat inzwischen schon Tradition – die Radtour am Spargelmarktsamstag für alle, die neu sind in Walldorf.


Bürgermeisterin Christiane Staab radelt mit und lädt alle „Neuen“ und auch alle anderen Interessierten herzlich dazu ein, mitzukommen und Walldorf aus der Radperspektive zu entdecken. Um 10 Uhr geht es am 27. Mai vor dem Rathaus in der Nußlocher Straße los auf eine etwa 15 Kilometer lange Tour, die sich für alle Alters- und Fitnessgruppen eignet. Die Radtour dauert etwa zwei Stunden und endet auf dem Spargelmarkt, wo ein erfrischender Umtrunk auf die Radlerinnen und Radler wartet.

Im Lutherjahr ist das erste Ziel natürlich die Lutherische Brücke. Auf dem Weg dorthin geht es an der Waldschule vorbei  in den Wald. Von der Lutherischen Brücke führt der Weg in einer Schleife zurück zum Hardtbach und zur Storchenwiese, wo sich schon Nachwuchs eingestellt hat. Weiter geht es über die Walldorfer Wiesen vorbei am Flugplatz bis zum Bahnhof Wiesloch-Walldorf. Nach einer kurzen Strecke durch das Industriegebiet ist das Hochholz erreicht, der Lieblingswald vieler Walldorferinnen und Walldorfer.

Nach einem Abstecher zum Waldsee geht es über die Autobahn zum Großen Feld. Von dort führt die Route vorbei am Solarpark und zur Endstation auf dem Spargelmarkt.

Klaus Brecht, Fachbereichsleiter für Ordnung und Umwelt bei der Stadt, der mit von der Partie ist, informiert unterwegs zu Wissenswertem und weist   auch auf die Radwegeverbindungen zu den Nachbargemeinden hin - Tipps zu lohnenden Ausflugszielen inklusive.

Einfach kommen - ohne Anmeldung

Eine Anmeldung zur Neubürgerradtour ist nicht notwendig. „Kommen Sie einfach mit Ihrem verkehrstüchtigen Fahrrad, Ihrem Fahrradhelm und guter Laune pünktlich zum Treffpunkt“, lautet die Einladung von Bürgermeisterin Christiane Staab.

Samstag, 27. Mai, 10 Uhr, Rathaus


Zum Seitenanfang ▲

Text Schriftgröße
Impressum