Menüpunkt Aktuelles
Inhaltsübersicht Aktuelles  Im Überblick ► Stilles Gedenken am Volkstrauertag

Stilles Gedenken am Volkstrauertag

Das ist die Bildunterschrift
 


Am Sonntag, 19. November, dem Volkstrauertag, lädt die Stadt Walldorf um 11.15 Uhr in der Friedhofskapelle gemeinsam mit dem Sozialverband VdK und dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu einer Gedenkstunde für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft ein.


Fürbitten und Gebete sprechen Pfarrer Dr. Michael Hettich von der Katholischen Pfarrgemeinde und Matthias Renschler, Vorsitzender des VdK-Ortsverbandes Walldorf. Er wird auch die Ansprache halten und danach gemeinsam mit Bürgermeisterin Christiane Staab einen Kranz am Gefallenenmal niederlegen. Der Männerchor der Constantia Walldorf und der Evangelische Posaunenchor umrahmen das feierliche Gedenken musikalisch, die Freiwillige Feuerwehr Walldorf und die Reservistenkameradschaft halten die Ehrenwache. (Foto: Pfeifer)


 

Text Schriftgröße
Impressum