Menüpunkt Wirtschaft
Inhaltsübersicht Wirtschaft  Aktuelles ► Offene Türen beim Unternehmerlunch

◄ zurück zur Übersicht

Offene Türen beim Unternehmerlunch

Türen Appel als Gastgeber - Einblicke in das Wohnen von Morgen

Das ist die Bildunterschrift

Bürgermeisterin Christiane Staab, Erster Beigeordneter Otto Steinmann, Tanja Appel und Firmengründer Reinhard Appel sowie Wirtschaftsförderin Susanne Nisius inmitten der Ausstellung mit modernen Türen (Fotos: Pfeifer)


Der 30. Walldorfer Unternehmerlunch, zu dem die Wirtschaftsförderung der Stadt eingeladen hatte, war am 9. Mai bei der Firma Türen Appel GmbH zu Gast, die seit fast vierzig Jahren ihren Sitz in Walldorf hat.


Bürgermeisterin Christiane Staab freute sich, die Gäste bei einem alteingesessenen Familienbetrieb begrüßen zu dürfen. Denn Geschäftsführerin Tanja Appel hat das Unternehmen von ihrem Vater Reinhard Appel übernommen. Sie gab den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unter dem Schwerpunktthema „Wohnen von Morgen – Trends bei Innentüren und Böden“ einen umfangreichen Einblick in das Unternehme

In drei kurzen Führungen zu den Themen: Türen, Bodenbeläge und Lager/Logistik  konnten die Besucher viel Interessantes zu den unterschiedlichen und vielseitigen Türmodellen, Glastüren und Bodenbelägen in der aktuellen Ausstellung erfahren und auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Außerdem erfreuten die Teilnehmer sich auch an den Kunstwerken der Künstlerin Uschi Schulze aus Walldorf, die die Ausstellungsräume in einer zeitlich begrenzten Kunstaustellung schmückt en.

Natürlich kam auch das anschließende Netzwerken nicht zu kurz und die Zeit für einen Mittagsimbiss und Gespräche unter den Walldorfer Unternehmern wurde intensiv genutzt.


 

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz