Menüpunkt Aktuelles
Inhaltsübersicht Aktuelles  Im Überblick ► Der neue Fairführer ist da

Der neue Fairführer ist da

Das ist die Bildunterschrift
Die zweite, aktualisierte Auflage des "Fairführers" ist da (Visual: Imago Walldorf)


Rechtzeitig zur „Fairen Woche“ erscheint die zweite Auflage des Walldorfer „Fairführers“. Die 36 Seiten starke Broschüre weist den Weg zu Walldorfer Geschäften, Gastronomen, Dienstleistern und Einrichtungen, die faire, regionale und biologisch erzeugte Produkte anbieten.


„Wir freuen uns, dass wir mit der aktualisierten Ausgabe einen handlichen Leitfaden für kurze Einkaufswege bieten und das Interesse an Fairtrade und Nachhaltigkeit wecken können“, erklärt Wirtschaftsförderin Susanne Nisius, die auch Mitglied der Fairtrade-Steuerungsgruppe ist. Für die Aufnahme in den „Fairführer“ musste zumindest eines dieser drei Kriterien erfüllt werden. Bei jedem Eintrag hat man dank des Hinweises „F“, „R“ oder „B“ einen schnellen Überblick, wie sich das Sortiment gestaltet. Einige neue Einträge sind hinzugekommen und ganz neu werden Betriebe aufgeführt, die Reparaturen und Änderungen durchführen und dazu beitragen, Abfälle zu vermeiden und Ressourcen zu schonen. Die Kleiderstube mit ihrem neuen Domizil im „Haus am Kreisel“ ist ebenfalls zu finden, denn sie bietet gut erhaltener Kleidung und Haushaltsartikeln ein zweites Leben. Mit alltagstauglichen Tipps für ein nachhaltiges Leben, einer Übersicht über Logos und Labels von „Fairtrade“ bis „Ecovin“ empfiehlt sich der „Fairführer“ als Langzeit-Nachschlagewerk. Wer sich über die Aktivitäten der Walldorfer Fairtrade-Steuerungsgruppe informieren will, findet einen Fotorückblick auf den Seiten 10 und 11 und bekommt hoffentlich Lust, bei der einen oder anderen Initiative mitzumachen.

Nicht nur um die Banane geht es auf dem Wochenmarkt (Foto: Pfeifer)

Der "Fairführer" wurde mit der "Walldorfer Rundschau" vom 19. September an alle Walldorfer Haushalte verteilt. Wer ihn nicht erhalten hat oder noch weitere Exemplare braucht, kann ihn im Rathaus und auch am Donnerstag, 24. September, am Stand der Fairtrade-Gruppe auf dem Wochenmarkt bekommen. Online ist er unter: www.ganz-schoen-fair.de zu finden.


Zum Seitenanfang ▲

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz