Menüpunkt Wirtschaft
Inhaltsübersicht Wirtschaft  Aktuelles ► Praxis Schwarz im PhysioCarré

◄ zurück zur Übersicht

Praxis Schwarz im PhysioCarré

Eröffnung mit "Tag der offenen Tür" - seit vierzig Jahren in Walldorf

Das ist die Bildunterschrift

Bürgermeisterin Christiane Staab (li.) gratulierte Rita, Daniela und Walter Schwarz herzlich zu den neuen Räumen und überreichte ein Präsent der Stadt (Foto: Pfeifer)


Am 23. Februar eröffneten Rita Schwarz und ihre Tochter Daniela ihre neue Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik – kurz das PhysioCarré – im Astoria-Carré in der Bahnhofstraße 30.


Zu dem damit verbundenen „Tag der offenen Tür“ kam auch Bürgermeisterin Christiane Staab gern, um zu gratulieren und viel Erfolg in den freundlich und einladend gestalteten Räumen zu wünschen. „Das ist der dritte Umzug meiner Praxis“, stellte Rita Schwarz schmunzelnd fest. In den vierzig Jahren ihres Bestehens war die Praxis Schwarz zunächst zehn Jahre in den Räumen über der Volksbank in der Johann-Jakob-Astor-Straße und danach dreißig Jahre lang in der Bahnhofstraße 18. In dem an der Bahnhofstraße 30 entstandenen Neubau arbeiten Rita Schwarz und ihre Tochter Daniela nun zusammen und führen eine Gemeinschaftspraxis. Daniela Schwarz, die beruflich in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten ist, führt seit sieben Jahren eine Physiotherapie-Praxis in Leimen. Neben manueller Therapie bieten Rita und Daniela Schwarz mit ihren sieben weiblichen und einem männlichen Physiotherapeuten auch spezielle Therapien für Säuglinge und Kleinkinder an, aber auch für Erwachsene mit neurologischen Erkrankungen. „Wir behandeln alle orthopädischen und chirurgischen Erkrankungen, auch mit Hausbesuch“, erklärte Rita Schwarz. die sich mit ihrer Tochter und ihrem Mann Walter über die vielen Gratulantinnen und Gratulanten freute.

PhysioCareé, Bahnhofstraße 30

www.physio-ritaschwarz.de


 

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz