Menüpunkt Wirtschaft
Inhaltsübersicht Wirtschaft  Aktuelles ► Ninas Lifestyle and Coffee eröffnet

◄ zurück zur Übersicht

Ninas Lifestyle and Coffee eröffnet

Das ist die Bildunterschrift
  Bürgermeisterin Christiane Staab (re.) und Wirtschaftsförderin Susanne Nisius (li.) haben Nina Cvitkovic (2.v.re.) und ihre Tochter Rebecca gerne in ihre Mitte genommen und herzlich in Walldorf willkommen geheißen (Foto: Pfeifer)


Am 19. Juli hat „Nina‘s“ an der Drehscheibe eröffnet und bietet eine neue Adresse für alle, die in entspannter Atmosphäre etwas trinken und essen möchten. Bürgermeisterin Christiane Staab und Wirtschaftsförderin Susanne Nisius  gehörten zu den Eröffnungsgästen und überbrachten Inhaberin Nina Cvitkovic die besten Wünsche der Stadt, die hier auch Vermieterin ist.


Die Freude darüber, dass die Reihe an der „Drehscheibe“ nun wieder komplett ist und dies mit einem Café-Bistro, das vom Frühstück ab acht Uhr bis zum Cocktail zu später Stunde durchgehend geöffnet ist, war bei allen Gästen groß.

„Ich fühle mich in Walldorf sehr wohl“, meinte Nina Cvitkovic, für die mit ihrem neuen Bistro ein schon länger gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen ist. Die gebürtige Mannheimerin mit kroatischen Wurzeln führte über viele Jahre in Kroatien eine Lounge und später eine florierende Strandbar, die nun ihr Bruder weiterführt. Sie zog es zurück nach Deutschland zu ihrer Tochter Rebecca, die in Heidelberg lebt und im Bistro mitarbeiten wird. Mit den Räumlichkeiten an der „Drehscheibe“ hat Nina Cvitkovic genau das gefunden, was sie sich vorgestellt hatte. Schon beim ersten Besuch wusste sie genau, wie ihr „Nina’s“ aussehen sollte. „Ich wollte einen modernen ‚industrial style‘, der trotzdem Wärme ausstrahlt“, so Nina Cvitkovic. Mit einer Mischung aus einer gemütlichen Bank mit Kissen und niedrigen Tischen, Barhockern und ganz normalen Tischen, an denen man ebenfalls gemütlich sitzen kann, bietet sie einen Treffpunkt für alle Generationen. Für die Herbst- und Wintersaison hat die passionierte Gastronomin schon viele Ideen, um das Ambiente jahreszeitlich zu gestalten. In der warmen Jahreszeit kann man auf dem kleinen Platanenplatz bis 23 Uhr draußen sitzen. Nina’s bietet eine leichte Küche, die von ihrer Heimat an der Adria inspiriert ist. Ihre Baguettes gibt es zum Beispiel mit dem selbst kreierten Thunfischaufstrich oder der Trüffelpaste à la Nina. Eine ihrer  Kreationen hat sie „Wonderful Walldorf“ genannt. Neben Sandwiches und Antipasti stehen auch Bowls mit Früchten und Joghurt auf der Speisekarte. Zum Frühstück kann man sich als Extra ein Ei im Glas gönnen mit Kräutern. Zum Espresso, Cappuccino oder den vielen anderen Kaffeevarianten gibt es auch Kuchen. Smoothies – auch zum Aufwachen – werden ganz frisch zubereitet. Vor allem am Abend schlägt die Stunde von Barkeeper Bobo, der schon in Ninas Strandbar schüttelte und rührte und bei dem wohl der Showeffekt inklusive ist. Die Getränkekarte bietet eine reiche Auswahl an Drinks mit und ohne Alkohol, bis ein Uhr nachts. „Mir ist es wichtig, etwas anzubieten, was es nicht überall gibt“, so Nina Cvitkovic, die ihre Speisekarte noch erweitern und auch immer wieder verändern will.

Nina's - geöffnet täglich von 8 bis 1 Uhr


Zum Seitenanfang ▲

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz