Menüpunkt Wirtschaft
Inhaltsübersicht Wirtschaft  Aktuelles ► Keine Ausbildungsnacht im Juni

◄ zurück zur Übersicht

Keine Ausbildungsnacht im Juni

Das ist die Bildunterschrift
  Freudensprünge sind derzeit nicht unbedingt angesagt, aber auch die "Walldorfer Nacht der Ausbildung" kommt wieder (Visual: IMAGO Walldorf


Das wegen der Corona-Pandemie geltende Verbot von Großveranstaltungen bis mindestens zum 31. August dieses Jahres trifft auch die beliebte „Walldorfer Nacht der Ausbildung“.


Diese sollte am 26. Juni von 17 bis 22 Uhr in 25 Walldorfer Unternehmen und Institutionen stattfinden. Die von der Wirtschaftsförderung der Stadt Walldorf alljährlich mit Walldorfer Betrieben und Unternehmen durchgeführte Informationsveranstaltung, die Einblick in über siebzig Studien- und Ausbildungsgänge gibt, soll eventuell im Herbst 2020 nachgeholt werden.

„Unsere Nacht der Ausbildung lebt von der direkten Information und Interaktion vor Ort, deswegen können wir uns auch kein anderes Format hierfür vorstellen“, erklärt Wirtschaftsförderin Susanne Nisius, die mit den beteiligten Kooperationspartnern über eine „digitale Ausbildungsnacht“ diskutiert hatte. Sobald feststeht, ob die Entwicklungen in Sachen Coronainfektionen eine Großveranstaltung wieder zulassen, wird über den nächsten Termin dieser Berufsberatung aus erster Hand informiert. Weitere Informationen unter: www.walldorfer-nacht-der-ausbildung.de


 

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz