Menüpunkt Wirtschaft
Inhaltsübersicht Wirtschaft  Aktuelles ► Stabilisierungshilfe Corona für das Hotel- und Gaststättengewerbe

◄ zurück zur Übersicht

Stabilisierungshilfe Corona für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Das ist die Bildunterschrift
 


Das Förderprogramm „Stabilisierungshilfe Corona“ für Hotel- und Gaststättenbetriebe der Landesregierung Baden-Württemberg soll das durch die Corona-Pandemie besonders belastete Hotel- und Gaststättengewerbe unterstützen. Es kann im Anschluss an die Soforthilfe des Bundes und des Landes eine Hilfe zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen für weitere drei Monate beantragt werden, um die wirtschaftliche Existenz dieser Unternehmen zu sichern.


Unternehmen, soziale Einrichtungen und Soloselbständige aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe, die sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage befinden und Liquiditätsengpässe erleiden, werden mit einer einmaligen, nicht rückzahlbaren Stabilisierungshilfe unterstützt.

In Abhängigkeit des tatsächlichen Liquiditätsengpasses werden bis zu

  •  3.000 Euro für drei Monate für antragsberechtigte Betriebe sowie
  •  2.000 Euro für jeden Mitarbeiter (Vollzeitäquivalente) für drei Monate gefördert.

Bei der Berechnung der Beschäftigtenzahl können auch selbst mitarbeitende Unternehmerinnen und Unternehmer eingerechnet werden.

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg empfiehlt, die Liquiditätsberechnung bzw. den kompletten Antrag durch eine Steuerberaterin oder Steuerberater erstellen zu lassen. Die Kosten dafür können bei der Liquiditätsberechnung berücksichtigt, also auch erstattet werden.

Weitere Informationen zur Antragstellung finden Sie auf den Internetseiten des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg.

Hilfestellung bei der Feststellung der Antragsberechtigung sowie bei der Beantragung für die Walldorfer Hotellerie- und Gastronomiebetriebe bietet die IHK Rhein-Neckar unter Telefon: 06 21/17 09-6 00 und 06 21/ 17 09-0.


Zum Seitenanfang ▲

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz