Menüpunkt Aktuelles
Inhaltsübersicht Aktuelles  Im Überblick ► Licht an am Fahrrad

Licht an am Fahrrad

Förderaktion der Stadt Walldorf nur noch bis 5. Dezember Zuschuss sichern

Das ist die Bildunterschrift
  Mit Licht kommt man besser durch die dunkle Jahreszeit (Foto: Entenmann)


Wenn es früh dunkel wird, steigt für alle, die mit dem Fahrrad unterwegs sind, das Risiko, im Straßenverkehr nicht rechtzeitig gesehen zu werden oder selbst nicht genügend zu sehen.


Auch in diesem Jahr trägt die Stadt Walldorf mit ihrer Aktion „Licht an!“ mit einem kostenlosen Licht-Check wieder dazu bei, das Radfahren sicherer zu machen. Die Aktion wendet sich auch an Kinder und Jugendliche, denn eine gute und funktionierende Beleuchtung des Fahrrades ist für die Sicherheit auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit und zurück besonders wichtig. Gerade Kinder und Jugendliche sind überdurchschnittlich häufig mit Fahrrädern ohne Licht oder nicht vorschriftsmäßiger Beleuchtung unterwegs. Die Förderaktion wendet sich nur an Radlerinnen und Radler, die in Walldorf wohnen.

Die Teilnahme ist ganz einfach. Interessierte bringen ihr Fahrrad bis zum 5. Dezember zu einem der örtlichen Partner, Tari-Bikes in der Wieslocher Straße 34, oder Bike-Keller in der Rennbahnstraße 34. Bei diesem Check wird die Beleuchtungsanlage des Fahrrades auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft. Sollten dann Reparaturen an der Fahrradbeleuchtung notwendig sein oder ein Fahrrad erstmalig mit einer vorschriftsmäßigen Beleuchtung ausgestattet werden, gibt es einen eimaligen Zuschuss von dreißig Prozent der Kosten, maximal dreißig Euro pro Fahrrad. Der Zuschuss muss nicht bei der Stadt beantragt werden, sondern wird bei den Fachbetrieben direkt von der Rechnung abgezogen.

 


 


 

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz