Menüpunkt Wirtschaft
Inhaltsübersicht Wirtschaft  Aktuelles ► Jetzt Gastronomie-Gutscheine einlösen

◄ zurück zur Übersicht

Jetzt Gastronomie-Gutscheine einlösen

Das ist die Bildunterschrift
War ein Bestseller - der Gastronomiegutschein (Visual: Imago Walldorf)


Im November bleiben die Türen der Gastronomie, auch in Walldorf, geschlossen. Die aktuelle Corona-Verordnung untersagt aufgrund der gestiegenen Infektionsfälle nicht nur die Bewirtung im Innenbereich, sondern auch im Außenbereich, auf die sich viele Gastronomen vorbereitet hatten.


Was aber möglich ist und was viele Walldorfer Gaststätten anbieten, ist der Abhol- oder auch Lieferservice, der sich schon im Frühjahr bewährt hat. In vielen Haushalten dürften in den Schubladen noch Gastronomie-Gutscheine „schlummern“, die die Stadt im Juli verkaufte. Wer zwanzig Euro bezahlte, bekam einen Gutschein im Wert von dreißig Euro. Die 2.000 Gutscheine gingen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Eingelöst wurde diese stattliche Anzahl an Gutscheinen aber bei weitem noch nicht. „Die beteiligten Gastronomen freuen sich, wenn die Gutscheine zügig eingelöst werden“, erklärte Wirtschaftsförderin damals und dies gilt auch aktuell.

Auch für Speisen, die nun bestellt, geliefert oder abgeholt werden, können die Gutscheine genutzt werden. Wie alle Gutscheine sind auch die Gastronomie-Gutscheine drei Jahre lang gültig, doch sind sie von der Stadt ausgegeben worden, um die aktuelle Schieflage, in die die Gaststätten geraten sind, wieder etwas in Balance zu bringen.

„Bitte nutzen Sie Ihre Gutscheine jetzt und genießen Sie das extra für Sie in der Gaststättenküche zubereitete Essen daheim“, lautet der Appell von Bürgermeisterin Christiane Staab. Eine Liste der beteiligten Gastronomen ist hier zu finden.

Bestellservice

Unter www.walldorf-werbegemeinschaft.de sind Gastronomiebetriebe aufgelistet, die aufgrund der aktuellen Lage einen Bestellservice mit Abholung und/oder Lieferservice anbieten. Die LIste wird ständig aktualisiert.


 

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz