Menüpunkt Wirtschaft
Inhaltsübersicht Wirtschaft  Aktuelles ► Wellness & Spa im AQWA

◄ zurück zur Übersicht

Wellness & Spa im AQWA

Das ist die Bildunterschrift

Glückwunsch von Bürgermeisterin Christiane Staab für Alexa Kühni und Renata Schmidlin (re.), es freuen sich mit ihr (v.l.n.r.) Cornelia Maywald, Fabian Carstens (AQWA), Marcus Kühni und Matthias Gruber  (Foto: Pfeifer)


Sauna ist Wellness und wer dieses Erlebnis im AQWA Bäder- und Saunpark noch steigern möchte, hat dazu bei „Wellness & Spa“ von Alexa Kühni die beste Gelegenheit.


Alexa Kühni, die in Walldorf das „Haus der Schönheit“ betreibt, ist seit einiger Zeit alleinige Pächterin des Wellness-Bereichs im AQWA, zu dessen Team sie schon von Anfang an gehörte. Mit ihrer Mitarbeiterin Renata Schmidlin bietet sie eine breitgefächerte Palette an Behandlungen an, die der Gesundheit, Schönheit und Entspannung dienen. Zu den „Basics“ gehört die Rücken- oder Ganzkörpermassage, die zu den beliebten Klassikern zählt. Auch eine Kloster-Bürsten-Massage, Fußreflex-Massage oder eine heiße Rolle bei Verspannungen kann man sich gönnen. Wer sich noch etwas mehr verwöhnen lassen will, hat die Wahl der Qual zwischen der Hot-Stone-Massage mit warmen Vulkansteinen, einer Aromaölmassage mit dem verheißungsvollen Namen „Duft und Relax“ und einigen mehr. Auch die aus Hawaii importierte Lomi-Lomi-Massage kann man sich gönnen. Alexa Kühni, die nicht nur Friseurmeisterin und Kosmetikerin ist, sondern auch Wellnesstherapeutin und –masseurin, hat auch ayurvedische Massagen in ihr Programm aufgenommen. Die neu gestalteten Räumen, nun im dezent en Farbton Basilikum gestrichen, tragen zur entspannenden Atmosphäre bei. Bei leiser Musik kann man sich wie auf einer Insel im  Meer fühlen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass viele Saunagäste, auch männliche, das Saunieren gerne mit einer Wellness-Behandlung verbinden. Dies lässt sich oft auch spontan ohne Voranmeldung realisieren. Einfach vor dem Saunagang kurz nachfragen, Alexa Kühni und Renata Schmidlin machen es gerne

möglich. Vor der Sauna kann dann auch schon ein Peeling aufgetragen werden, das in der Sauna sein volle Wirkung entfaltet. Bei der Kosmetik setzt Alexa Kühni auf Bioprodukte, die ohne Tierversuche hergestellt werden. Auch Meerwasserkosmetik kommt zum Einsatz. Als Mitglied der städtischen Fairtrade-Steuerungsgruppe achtet Alexa Kühni auch hier auf Fairness und Qualität, soweit möglich. Gerne nimmt „Wellness & Spa“ auch jahreszeitlich aktuelle Themen des AQWA auf. So gibt es im Herbst in der Zeit der Weinlese Peelings mit Trester und Massagen mit Traubenkernöl. „Das Thema soll sich durch das ganze Haus ziehen“, finden Alexa Kühni und AQWA-Leiterin Cornelia Maywald. „Schwimmbad, Sauna und „Wellness & Spa“ gehören zusammen und geben ein rundes Bild“, meint Cornelia Maywald, die sich gemeinsam mit Bürgermeisterin Christiane Staab und Stadtwerke-Geschäftsführer Matthias Gruber über die gute Zusammenarbeit mit Alexa Kühni freut. Auch Gäste, die nicht ins Schwimmbad oder die Sauna gehen, sind im Wellness- und Spa-Bereich herzlich willkommen.

Der Wellnessbereich ist auch samstags und sonntags geöffnet.

www.wellness-walldorf.de


Zum Seitenanfang ▲

Text Schriftgröße
Impressum