Menüpunkt Rathaus
Inhaltsübersicht Rathaus  Gemeinderat & Ausschüsse ► Öffentliche Sitzung des Gemeinderats am 25. Juli 2017 - SRH liefert auch weiterhin Schulessen

Öffentliche Sitzung des Gemeinderats am 25. Juli 2017 - SRH liefert auch weiterhin Schulessen

Die Mensa der Schillerschule und die Waldschule werden auch in Zukunft von der SRH Dienstleistungen GmbH mit Essen versorgt.

Das beschloss der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung am 25. Juli mit vierzehn Ja-Stimmen, bei sechs Enthaltungen und einer Gegenstimme. Zwei Angebote ergab das europaweit durchzuführende Ausschreibungsverfahren. Nachdem einer der Bieter sein Angebot wegen mangelnder Kapazität zurückgenommen hatte, blieb nur noch das Angebot der SRH Dienstleistungen GmbH, die bisher schon das Essen für beide Schule geliefert hat. Der Wettbewerb ergab einen Preis von 3,85 Euro pro Mahlzeit. Das tägliche Essensangebot umfasst ein Tagesmenü und ein vegetarisches Menü, Salat oder Rohkost, frisches Obst, eine Sättigungsbeilage und zwei Gemüsebeilagen. Als Getränke gibt es ungesüßten Tee, Wasser stellt die Stadt zur Verfügung. Beide Schulen zeigten sich bisher mit der Dienstleistung zufrieden. Stadtrat Wilfried Weisbrod (Bündnis 90/Die Grünen) stimmte gegen die Vergabe, da er die Arbeitsverhältnisse des Anbieters „nicht okay“ fand.


 

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz