Kindertagesstätten und Schülerbetreuung

Kinder, Kinder ...

Kinder sind in Walldorfs Kindertagesstätten gut aufgehoben.
Mehr Informationen unter: www.kinderbetreuung-walldorf.de


Hier geht es zur Online-Anmeldung

Übersicht im Geoportal

(Fotos: Fotolia)

Leitbild der pädagogischen Einrichtungen

Die pädagogischen Kindereinrichtungen der Stadt Walldorf folgen einem gemeinsamen Leitbild, das allen Beteiligten als wichtige Orientierungshilfe dient.

Kindergartenbedarfsplanung & Schulbericht 2022

Weitere Informationen geben die einzelnen Einrichtungen und der Fachdienst Kinder, Jugend, Familien, Schulen der Stadt Walldorf

Judith Schleweis
Telefon: (0 62 27) 35-11 12
judith.schleweis@walldorf.de

Tageseltern in Walldorf

Eltern, die Ihr Kind gerne zu Tageseltern geben möchten, können sich hier informieren

Infoflyer zur Tagespflege

Christina Biedermann

Telefon: (0 62 27) 38 58 03
christina.biedermann@gmx.de

Jennifer Heinzelmann

Telefon: (0 62 27) 3 99 98 63 und
Mobil: (01 76) 30 16 80 80
heinzelmann.jennifer@gmx.de   

Ricarda Herzog

Telefon: (0 62 27) 3 98 33 45
ricardas-rasselbande@web.de

Tatjana Lama-Lois

Telefon: (0 62 27) 89 19 67
lamamanuel@aol.com

Kathrin Leuckert

Telefon: (0 62 27) 3 89 94 44
Mobil: (01 75) 2 01 75 96
kathrin.heinz@gmx.net

Christiane Steinmann

Telefon: (0 62 27)  10 65
info@christiane-kinderparadies.de

Isabella Stotz

Telefon: (0 62 27) 6 41 40 
isabella.stotz@gmx.de

Christiane Udin

Telefon: (0 62 27) 8 42 74 00
Mobil: (01 73) 3 97 78 29
christianeudin@yahoo.de

Stefanie Weimer

Mobil: (01 76) 70 75 34 56
weimersteffi@yahoo.de

Daniela Hillenbrand

Mobil: (01 76) 43 20 74 00
tagesmami.dani@gmail.com

Evangelischer Kindergarten

Bürgermeister-Willinger-Straße 67
Telefon: (0 62 27) 93 14
Fax: (0 62 27) 38 28 96
www.ev-kiga-walldorf.de

Träger: Evangelische Kirchengemeinde
Leitung: Nadja Ernst-Herbold

Platzangebot: 125 Plätze in 5 Mischgruppen mit

  • Ganztagesplätzen
  • Plätzen mit verlängerter Öffnungszeit
  • Regelplätzen

Alter: 2,9 bis 6 Jahre

Konzeption Evangelischer Kindergarten Walldorf

Haus der Kinder

  

Haydnstraße 27
Träger: Stadt Walldorf

Kinderkrippe

Telefon: (0 62 27) 35-21 20
Fax: (0 62 27) 35-21 19

Leitung: Anne Sudbrock
anne.sudbrock@walldorf.de

www.hdk-krippe.de

Platzangebot: 3 Krippengruppen (8 Wochen bis 3 Jahre)

Konzeption Haus der Kinder - Krippe

Kindergarten

Telefon: (0 62 27) 35-21 00
Fax: (0 62 27) 35-21 19

Leitung: Chiara Dischinger
chiara.dischinger@walldorf.de

www.hdk-kindergarten.de

Platzangebot: 

  • 4 Mischgruppen (3 bis 6 Jahre) mit  Ganztagesplätzen, Plätze mit verlängerter Öffnungszeit, Regelplätze
  • 1 Ganztagesgruppe (3 bis 6 Jahre)

Katholischer Kindergarten St. Marien

Hebelstraße 2

Telefon: (06227) 9836
Fax: (06227) 87 16 525
E-Mail: kiga.stmarien.walldorf@walero.de

www.kiga-stmarien-walldorf.de

www.kath-walero.de

Träger: Katholische Kirchengemeinde St. Peter
Leitung: Alicia Herbold

Platzangebot: 55 Plätze in 3 Gruppen:

  • 1 Ganztagesgruppe
  • 1 Gruppe mit verlängerter Öffnungszeit
  • 1 Regelgruppe

Alter: 3 bis 6 Jahre

Katholischer Kindergarten St. Peter

Dannhecker Straße 46

Telefon: (0 62 27) 31 58
Fax: (0 62 27) 38 27 05
www.kath-walero.de

Träger: Katholische Pfarrgemeinde St. Peter
Leitung: Astrid Schmidt-Förster

Platzangebot: 112 Plätze in 5 Gruppen:

  • 2 Tagesgruppen
  • 1 Integrativgruppe mit verlängerter Öffnungszeit
  • 1 Gruppe mit verlängerter Öffnungszeit
  • 1 Regelgruppe

Alter: 3 bis 6 Jahre

KiTa Astorhaus

Städtischer Schülerhort Logo

Johann-Jakob-Astor-Straße 37 (am Astorpark)
Telefon: (0 62 27) 35-24 00

Träger: Stadt Walldorf
Leitung: Sina Fuchs

www.kita-astorhaus.de

Platzangebot: 1 Ganztagesgruppe (3  bis 6 Jahre)
1 Integrativgruppe mit verlängerter Öffnungszeit (3 bis 6 Jahre)

Kommunaler Kindergarten

Kommunaler Kindergarten Logo

Johann-Jakob-Astor-Straße 35 a (am Astorpark)
Telefon: (0 62 27) 35-20 00
Fax: (0 62 27) 35-20 09

oezlem.dogan@walldorf.de

Träger: Stadt Walldorf
Leitung: Özlem Dogan

www.kommunaler-kindergarten.de

Platzangebot: 110 Plätze in 5 Gruppen:

  • 2 Ganztagesgruppen
  • 1 Mischgruppe - ganztags und Regelplätze
  • 2 Mischgruppen mit verlängerter Öffnungszeit und Regelplätzen

In allen Gruppen wird integrativ gearbeitet

Alter: 3 bis 6 Jahre

Konzeption Kommunaler Kindergarten

Zipfelmützen e. V.

Verwaltung: Hauptstraße 23
Geschäftsführung: Martina Thum, Birgit Hemmer
                                                                                           
Telefon: (0 62 27) 35-59 00
Fax: (0 62 27) 35-50 09
info@zipfelmuetzen-walldorf.de
www.zipfelmuetzen-walldorf.de

Bürozeiten Verwaltung:
Montag bis Donnerstag: 08.00 bis 14.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 13.00 Uhr

 

Der Zipfelmützen e.V. ist eine private Initiative Walldorfer Eltern.
Er bietet Betreuung für Kinder von acht Wochen bis Schuleintritt in sechs Einrichtungen an:

Kinderkrippe Neue Soziale Mitte

Bürgermeister-Willinger-Straße 65
Telefon: (0 62 27) 35-59 10
krippe@zipfelmuetzen-walldorf.de

Leitung: Eva-Maria Ritz

Platzangebot: 50 Plätze in 5 Gruppen für Kinder von 8 Wochen bis 3 Jahre

  • 2 Gruppen von 08.00 bis 15.00 Uhr
  • 1 Gruppe von 07.30 bis 16.30 Uhr
  • 2 Gruppen von 07.30 bis 17.30 Uhr

Spielgruppen Schulstraße

Schulstraße 2
Telefon: (0 62 27) 35-59 30
ute.schnitter@zipfelmuetzen-walldorf.de

Leitung: Ute Schnitter

Angebot:

  • 1 Krippengruppe mit maximal 10 Kindern von 7.30 bis 13 Uhr inklusive Mittagessen
  • 2 Spielgruppen an je drei Tagen in der Woche mit maximal 10 Kindern von 8 bis 13 Uhr inklusive Mittagessen

 

Kinderkrippe Rockenauer Pfad

Rockenauer Pfad 14a
Telefon: (0 62 27) 35-59 21
peter.hug@zipfelmuetzen-walldorf.de

Leitung: Peter Hug

Platzangebot: 20 Plätze in 2 Gruppen für Kinder von 8 Wochen bis 3 Jahre

  • 2 Gruppen mit je 10 Kindern von 07.30 bis 15.00 Uhr

Kinderhaus Gewann Hof

Neue Heimat 31

Leitung Krippe und Kindergarten: Frau Patricia Wehran
Telefon: (0 62 27) 35-59 40
patricia.wehran@zipfelmuetzen-walldorf.de

Stellvertretende Leitung Krippe und Kindergarten: Frau Silke Stadel
Telefon: (0 62 27) 35-59 41
silke.stadel@zipfelmuetzen-walldorf.de

Platzangebot: 90 Plätze in 6 Gruppen für Kinder von 8 Wochen bis 6 Jahre

  • 3 Krippengruppen mit 10 Kindern von 07.30 bis 15.00 oder 17.30 Uhr
  • 3 Kindergartengruppen mit  20 Kindern von 07.30 bis 15.00 oder 17.30 Uhr

Waldkindergärten

Standort I: Dannhecker Wald zwischen Campingplatz und Fußballplätzen
Telefon: (0 62 27) 8 59 33 38
waldkindergarten@zipfelmuetzen-walldorf.de

Leitung: Eva Breininger

Platzangebot: 1 Gruppe mit 15 Kindern von 08.00 bis 14.00 Uhr

Standort II: Zu den Schrebergärten
Telefon: (0 62 27) 8 59 33 38
waldkindergarten@zipfelmuetzen-walldorf.de

Leitung: Eva Breininger

Platzangebot: 1 Gruppe mit 20 Kindern von 07.30 bis 16.30 Uhr

Schülerbetreuung

Schillerschule
Leitung: Sabine Imperiale
Telefon: (0 62 27) 35-22 00
Schillerschule (0176) 21 03 50 08
sabine.imperiale@walldorf.de

 

Jump
Jeanette Zeiher
Telefon: (0 62 27) 35-25 03
jeanette.zeiher@jump-walldorf.de

Für Halbtagsgrundschülerinnen und -schüler

Waldschule
Leitung: Siegrun Kachler
Telefon: (0 62 27) 35-22 10
(0176) 21 03 50 78
siegrun.kachler@walldorf.de

 

Theodor-Heuss-Realschule
Leitung: Marie Buchheister
Telefon: (0 62 27) 35-22 30
marie.buchheister@walldorf.de

Kernzeit

Sprachförderung

Der Stadt Walldorf ist die Förderung der Sprache sowie das Erleben vieler verschiedener Sprachen ein wichtiges und zentrales Anliegen in der pädagogischen Arbeit. Deshalb sind sowohl Konzepte der „alltagsintegrierten“ als auch der „additiv-kompensatorischen“ Sprachförderung Teil der umfassenden Unterstützung der Kinder und Jugendlichen.

Die besondere Bedeutung von Sprachbildung und –förderung in Kindertageseinrichtungen ist in § 45 SGB VIII und im § 9 (Abs. 2) KiTaG gesetzlich verankert und spiegelt sich im Baden-Württembergischen Orientierungsplan wider.

Dies soll gewährleisten, dass die Sprachkompetenz von Kindern durch eine alltagsintegrierte, ganzheitlich ausgerichtete Sprachbildung während der gesamten Kindergartenzeit gezielt gefördert wird und Kinder mit einem Sprachförderbedarf die Möglichkeit einer zusätzlichen Förderung erhalten. Pädagogische Fachkräfte haben deshalb gerade im Sprachbereich die komplexe Aufgabe, die Kinder in ihrer Sprachentwicklung systematisch zu begleiten und direkt zu fördern. Sprache gilt als entscheidende Schlüsselkompetenz und ist zentrales Thema der Bildungspolitik in Baden-Württemberg.

Das Thema Sprache zieht sich wie ein roter Faden durch den Orientierungsplan, ist zentral unter dem Bildungs- und Entwicklungsfeld Sprache verankert und ist somit schon immer ein Teil der pädagogischen Arbeit in den Kindergärten.

Wir möchten die Kinder und Jugendlichen zum Wort bringen, weil Sprache Leben, Begegnung und Gestaltung von Morgen ist.