Menüpunkt Aktuelles
Inhaltsübersicht Aktuelles  Im Überblick ► Licht an am Fahrrad!

Licht an am Fahrrad!

Förderaktion der Stadt Walldorf startet - bis 7. Dezember

Das ist die Bildunterschrift

Gute Beleuchtung ist nicht nur vorgeschrieben, sondern auch lebenswichtig (Foto: Shutterstock)


Wer im Herbst und Winter mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte für eine gute und vor allem funktionierende Fahrradbeleuchtung sorgen. Denn das Risiko, bei früh einbrechender Dunkelheit nicht rechtzeitig gesehen zu werden oder selbst nicht ausreichend zu sehen, ist sehr hoch. Selbstverständlich ist eine vorschriftsmäßige Beleuchtung  das ganze Jahr über notwendig.


Auch in diesem Jahr trägt die Stadt Walldorf mit der Aktion „Licht an!“ wieder dazu bei, das Radfahren sicherer zu machen. Die städtische Aktion gilt nur für Radlerinnen und Radler, die in Walldorf wohnen. Die Teilnahme ist ganz einfach. Interessierte bringen ihr Fahrrad bis Samtag, 7. Dezember,  zu einem der örtlichen Partner, Tari-Bikes in der Wieslocher Straße 34 oder Bike-Keller in der Rennbahnstraße 34.

Für die Reparatur des Fahrradlichts oder die erstmalige Ausstattung des Fahrrads mit einer vorschriftsmäßigen Beleuchtung wird ein einmaliger Zuschuss von dreißig Prozent der Kosten, maximal dreißig Euro je Fahrrad, gewährt. Der Zuschuss muss nicht bei der Stadt beantragt werden, sondern wird bei den Fachbetrieben direkt von der Rechnung abgezogen.


 

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz