Menüpunkt Aktuelles
Inhaltsübersicht Aktuelles  Im Überblick ► Spezielle Sprechstunde für akute grippale Infekte

Spezielle Sprechstunde für akute grippale Infekte

Neues Zentrum in Gebäude C des Schillerschulenareals

Das ist die Bildunterschrift
Am Standort der neu eingeführten Infektsprechstunde wird strikt auf den größtmöglichen Schutz für alle geachtet, es wurde aber auch an Blumen und Bilder gedacht (Fotos: Pfeifer)


Zusätzlich zu ihrem regulären Praxisbetrieb bieten die Walldorfer Hausarztpraxen Dr. Willinger und Dr. Seitz sowie das Hausarztzentrum Walldorf von Dr. Bangert-Semb seit 23. März eine spezielle „Infektsprechstunde“ an.


Diese steht ausschließlich Patientinnen und Patienten mit akuten grippalen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Husten oder Fieber offen. Diese Sprechstunde findet nicht in den bekannten Praxen statt, sondern im Gebäude C der Schillerschule, älteren Walldorferinnen und Walldorfern noch als „altes Gymnasium“ bekannt.

„Zuletzt kamen gerade unsere älteren und chronisch kranken Patientinnen und Patienten nicht mehr in unsere Hausarztpraxen, wohl aus Angst, sich hier anzustecken“, so das Team der Hausärzte, das sowohl für diesen Patientenkreis als auch die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zeiten der Coronavirus-Pandemie verstärkt Sorge tragen will. Dank des neuen Standorts können sie alle besser vor Infektionen geschützt werden. Die ins Leben gerufene Infektsprechstunde ist eng mit dem Gesundheitsamt Heidelberg und der Kassenärztlichen Vereinigung abgestimmt, die Stadt Walldorf und der DRK-Ortsverband Walldorf haben zur Realisierung des Standorts maßgeblich beigetragen. Die Räume in Gebäude C der Schillerschule werden zweimal täglich professionell gereinigt. Schulbetrieb findet derzeit nicht statt.

Die Ärzte bitten alle Patientinnen und Patienten mit den obengenannten grippalen Beschwerden, direkt in die Infektsprechstunde zu kommen.

Infektsprechstunde:

Montags

8 bis 11 Uhr, Dr. Willinger /Dr. Seitz

15 bis 18 Uhr, Hausarzt-Zentrum

Dienstags

8 bis 11 Uhr,  Dr. Willinger/Dr. Seitz

15 bis 18 Uhr, Hausarzt-Zentrum

Mittwochs

8 bis 11 Uhr, Hausarzt-Zentrum

15 bis 18 Uhr, Dr. Willinger/Dr. Seitz

Donnerstags

8 bis 11 Uhr, Hausarzt-Zentrum

15 bis 18 Uhr,  Dr. Willinger/Dr. Seitz

Freitags

8 bis 11 Uhr, Dr. Willinger/Dr. Seitz

15 bis 18 Uhr, Hausarzt-Zentrum

Telefonisch ist die Infektsprechstunde nur über die Rufnummern der Hausarztpraxen erreichbar.

Zugang verlegt

Der Zugang zum Gebäude C auf dem Areal der Schillerschule wurde aus Rücksicht auf die benachbarte Freiwillige Feuerwehr nochmals verlegt. Patientinnen und Patienten werden gebeten, vom Astoria-Kreisel an der Bürgermeister-Willinger-Straße aus an der Turnhalle vorbei zur Infektsprechstunde zu gehen. Dieser Weg ist entsprechend ausgeschildert.

Die Ärzte bitten darum, an die Krankenversicherungskarte zu denken und einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen.

 

Es mutet etwas futuristisch an, aber in der
Schutzkleidung stecken hilfsbereite Menschen

 


 


Zum Seitenanfang ▲

Text Schriftgröße
Impressum

Datenschutz